Theater-Review: Geschichten aus dem Wiener Wald

1

Geld, Sex und Religion – das wohl berühmteste Stück Ödön von Horváths zeigt, was Menschen antreibt. Was nehmen sie in Kauf, um ihr Glück zu erreichen? Unter der Regie von Stefan Bachmann läuft das Stück über Aussichtslosigkeit und Pflichterfüllung im Akademietheater. VIENNARAMA war für euch mit dabei. mehr »

Posted in Kunst & Kultur, Reviews, Schauspiel & Bühne, Wien | Tagged |

Film-Review: Die Abenteuer von Tim und Struppi

Hauptplakat(495x700)

Fast jeder kennt Tim und seinen kleinen Hund Struppi – ob als Comic oder als Zeichentrickserie. Nun haben Steven Spielberg und Peter Jackson die Abenteuer des Comicklassikers als 3D-Animationsfilm in die Kinos gebracht. VIENNARAMA hat sich für euch auf die faszinierende Reise eingelassen. mehr »

Posted in Kunst & Kultur, Reviews |

Veranstaltungs-Review: Poetry SlamShow

MiezeMedusa

Ein Podest, ein Mikrofon, einen Dichter und ein Publikum, das gut drauf ist. Mehr braucht es beim Poetry Slam eigentlich nicht. Poesie wird hier zum Leben erweckt. VIENNARAMA war bei der Poetry SlamShow im Burgtheater Kasino für euch dabei und ist begeistert. mehr »

Posted in Reviews, Schauspiel & Bühne, Veranstaltungen | Tagged , , |

Kabarett-Review: maschek. 101010 – Ein revolutionärer Fernsehtag

maschek

maschek. ist zurück! Nach ihrem letzten Programm „090909 – Ein katastrophaler Fernsehtag“, bereichert das Wiener Kabarett-Trio uns nun mit Ausschnitten weltbewegenden Fernsehmaterials aus dem Jahr 2010: „101010 – Ein revolutionärer Fernsehtag“. Ihr Auftritt im Rabenhof Theater wird von dröhnendem Gelächter begleitet – nicht nur aus dem Publikum auch die VIENNARAMA-Redaktion hatte was zu lachen. mehr »

Posted in Kunst & Kultur, Reviews, Schauspiel & Bühne, Veranstaltungen |

Kino-Preview: Die Höhle der vergessenen Träume

310267_10150895679510371_758055370_21009853_137101482_n

Über 20.000 Jahre unentdeckt, über 30.000 Jahre alt. Die Chauvet-Höhle im Süden Frankreichs ist mit den ältesten uns bekannten Höhlenmalereien Zeugnis einer Zeit, in der die Neandertaler den Erdball bewohnten. Die bildlichen Darstellungen erzählen von einem Leben Seite an Seite mit Mammuts, Höhlenbären und Eiszeitlöwen. VIENNARAMA war hautnah dabei und sah sich das Wunder der Zeit in 3D an. mehr »

Posted in Kunst & Kultur, Reviews |

Kino – Review: Hotel Lux

hotellux_poster

Hotel Lux. Der neue Film von Leander Haußmann ist da. Wer wissen will, wie man es im Jahre 1933 nach Hollywood schaffen möchte, dann aber doch in Moskau landet und schließlich Stalins Sternedeuter wird – der sollte sich den Film nicht entgehen lassen. VIENNARAMA war bei der Pressekonferenz mit Michael Bully Herbig und musste feststellen, dass der gute Mann nichts zu sagen hat. mehr »

Posted in Reviews |

Kino-Preview: Melancholia

308690_10150884318575371_758055370_20905274_299922033_n

Melancholia –  Liebesschmalz, dass es nur so trieft? Könnte man vermuten, wäre da nicht der Name des Regisseurs, der sofort ins Auge sticht: Lars von Trier. Wer seine Filme kennt, weiß, dass emotionale Schonungslosigkeit, stumme Gewalt und nachhaltige Depression zum Standardrepertoire gehören. Kein Regisseur blickt derart tief in die Abgründe der Seele und schafft Szenarien, die niemanden unberührt lassen. VIENNARAMA ließ sich auf das neueste Meisterwerk und – den Weltuntergang ein. mehr »

Posted in Reviews, Schauspiel & Bühne |

Theater-Review: Perikles

perikles1

Irrwege, Irrtürmer und Inzest: Shakespeares Perikles hat einiges zu bieten. VIENNARAMA wollte genaueres wissen und hat das Werk im Burgtheater Kasino betrachtet und wurde hier Teil einer spektakulären Theater-Show, die aus dem vollen Theater-Repertoire schöpft. mehr »

Posted in Reviews, Schauspiel & Bühne | Tagged , , , |

VIENNARAMA-Check: Backraum – Kipferl und so

schild

Klein, aber fein. Müsste man den kleinen „Backraum“ in der Neustiftgasse in einem Satz  beschreiben, würde er wohl so aussehen. Gott sei Dank haben wir bei VIENNARAMA mehr Platz und so können wir von heißem Milchkaffee, Kirschmuffins und anderen süßen Träumen erzählen. mehr »

Posted in Wien |

Theater-Review: Die Kommune

Die Kommune 3 Georg Soulek

Was macht man, wenn man von seinem verhassten Vater ein Haus erbt: man gründet eine Kommune.
Ein Leben mit allen Freiheiten, abseits des konservativen Mainstreams – so zumindest die Idee. Ob das gut gehen kann?
„Die Kommune“ von Thomas Vinterberg im Akademietheater und VIENNARAMA war dabei! mehr »

Posted in Reviews, Schauspiel & Bühne | Tagged , , |
Seite 26 von 45« Erste...1020...2425262728...40...Letzte »