7YUkh3R

Wien liebt uns und wir lieben Wien.

Wien ist facettenreich – wir sind es auch! 

Kunst, Kultur und Soziales – das sind unsere Themen bei  VIENNARAMA. 

Reviews, Portraits, Interviews zu den Themen Musik, Theater, Kino, Kunst, lokale Tipps und Soziales – das alles könnt ihr bei Viennarama erwarten.

mela_press_3_web

Portrait: MELA

MELA. Das sind zwei junge deutsche Musiker, die ihr Herz an Wien verloren haben. Doch nicht nur das. Auch die Liebe zu elektronischen Beats und sphärischem Sound verbindet die beiden Männer. Anlass genug für sie, das Duo MELA zu gründen. VIENNARAMA war bei ihrem Konzert im Kramladen und hat sich die neue EP gleich mal live angehört.

AWR_5011-01

Veranstaltungs-Review: Leopold Toriser „Spaß für Geld“

Nach mehr als einem Jahr der Schaffenspause ist er wieder da. Leopold Toriser, Archäologe, Radiomoderator, Finalist des ORF-Formats „Die große Comedy Chance“, selbsternannter Endzeitclown. Und vor allem Kabarettist mit Leib und Seele. Im Theater am Alsergrund liefert er an drei Spielterminen „Spaß für Geld“. Das ist auch der äußerst pragmatisch klingende Titel seines zweiten Soloprogramms. […]

Unser Team 

thumb_P2050156_1024

Hannah Poppenwimmer, Gründerin VIENNARAMA

Home is where the heart is. Blödsinn. Meine Heimat kann und wird immer nur Wien sein. Wer das Glück hat in der schönsten Stadt der Welt zu leben, der sollte es auch schätzen. Wien ist die kleinste Großstadt der Welt – in einer halben Stunde kann man inmitten von Leuten sein oder alleine im Wald stehen – das macht Wien für mich zur lebenswertesten Stadt.

Melanie

Melanie Sindelar, Redakteurin

Wer als Reisender in Wien landet, darf sich zuerst das Klassik-Gedudel von Austrian Airlines anhören, dann die Grantler in den Öffis. Erholen könnte man sich theoretisch im Kaffeehaus – wegen der Mehlspeisen, aber nicht wegen der Kellner. Gedränge auf der Kärnterstraße, hastiges Eilen zu Ausstellungseröffnungen im Museumsquartier. Gott sei Dank – wie man in Österreich sagt – ist Wien gemütlich genug, um sogar notorische Zu-Spät-Kommer immer „on time“ erscheinen zu lassen. Wien ist klein genug, um nie weit genug vom Stadtzentrum zu sein, und trotzdem Weltstadt. Wien ist Wien.

Marlene Winter

Marlene Winter, Redakteurin & Lektorin

Als echter Wiener liebt man Wien oder liebt zumindest, dass man es hasst. Denn selbst das gepflegte Raunzen seiner naturtrüben Einwohner ist in Wahrheit nur Ausdruck eines kulturellen Zugehörigkeitsübereinkommens. Mit Sarkasmusbrocken
angereichert, die für viele schwer zu verdauen sind, sorgt die Wiener Ursuppe bis heute für Späßchen – und Missverständnisse bei den Touristen. Das ist mein Wien, wie ich es liebe.

nadine

Nadine Pinezits, Redakteurin

Mit Wien war´s wie mit so einigen Dingen im Leben – Liebe auf den zweiten Blick. Zweimal hinschauen (oder hinziehen) hat sich aber mehr als gelohnt. So kommt es, dass ich nach mittlerweile über 3 Jahren in dieser Stadt immer wieder aufs Neue überrascht werde und mir bei meinen kleinen Spaziergängen durch sämtliche „Grätzl“, wie man hier so schön sagt, die wohl großartigsten Dinge unterkommen. Wien, ich bleib sicher noch ein bissl.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unsere Kooperationspartner

bq_buchquartier_logo_72dpi_web-2
regionalis_logo_email

Offenlegungspflicht gemäß § 25 Mediengesetz (MedienG)

Medieninhaber 

Hannah Poppenwimmer
Kluckygasse 17/41
1200 Wien

Kontakt:

Telefon: 068120408959
E-Mail: hannah.poppenwimmer@viennarama.at

BLATTLINIE

VIENNARAMA ist ein zeitgenössisches Kulturmagazin. Am Puls der Zeit bietet es eine qualitative Auseinandersetzung mit der Wiener Szene. Es glaubt an Aufgeschlossenheit und Kreativität seiner Leser und feiert den Zeitgeist und das Potential Wiens. Musik, Bildende Kunst, Schauspiel & Bühne und Szene stellen die Themen- Schwerpunkte dar. Der Name sagt bereits alles: VIENNARAMA will dem Leser Panorama und Überblick über die Kulturszene in Wien geben.