32256303_2018961104782164_1934511621544083456_n

Interview: NILA

Es wird wieder Zeit für ein Interview. Marcel von NILA hat uns von VIENNARAMA verraten, wieso er nichts von Schubladen hält, was Live-Konzerte für ihn ausmachen und welche Bedeutung sich hinter dem Namen verbirgt. Spoiler: Wer NILA live sehen will, sollte morgen ins Wiener Gasometer kommen.

Mundart.Stars.004

Ankündigung: 25hours Dachboden – Muttersprach.Poeten

Der aufmerksame VIENNARAMA-Leser weiß, worauf er Anfang des Monats gespannt sein darf. Richtig – welche Musiker hat Gastgeberin Kathi Kallauch dieses Mal in den 25hours Dachboden eingeladen? Kurz gesagt: Muttersprach.Poeten. Genauer gesagt, sorgen Josh und Letters for Jonah für die musikalische Untermalung des Abends. Wie gewohnt haben wir die Musiker vorab zum Gespräch gebeten.

Mundart.Stars.001

Ankündigung: „Mundart.Stars“ im 25hours Dachboden

Der erste Dienstag im Monat steht bevor – da war doch was? Richtig – kommende Woche ist es wieder soweit und Kathi Kallauch lädt in den 25hours Dachboden zu einem Abend geballter Frauenpower. Unter dem Motto „Mundart.Stars“ hat sich die Gastgeberin nämlich zwei Powerfrauen an ihre Seite geholt. Wir haben die beiden Protagonistinnen des Abends […]

22219925_276185289556956_2896776794882779506_o

Interview: Kathi Kallauch

Kathi Kallauch ist in der österreichischen Musikszene längst keine Unbekannte mehr. Denn sie ist nicht nur Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin, sondern mittlerweile auch regelmäßig Gastgeberin. Seit zwei Jahren lädt die Wahlwienerin einmal im Monat in den 25hours Hotel Dachboden, um österreichische Musiker vor den Vorhang zu holen. VIENNARAMA hat die Musikerin getroffen und mit ihr […]

Tupac All Eyez on me_Filmplakat

Kino-Preview: All Eyez on me

Elf Jahre nach seinem Tod wird einem der erfolgreichsten US-amerikanischen Rapper des 21. Jahrhunderts nun in einer Filmbiographie gehuldigt: Tupac Shakur. Eine Lebensgeschichte über Erfolg, Verrat, Rassismus und einen Menschen, der nicht nur Thug Life auf seinen Bauch tättowiert, sondern auch Shakespeare im Herzen hatte. VIENNARAMA berichtet vorab.