© Vanessa Maas

Kochbuch: Karma Food

Die aufmerksamen VIENNARAMA-Leser werden feststellen: Wir sind Wiederholungstäter, denn schon wieder steht bei uns Karma Food im Fokus unseres Interesses. Wieso? Weil das charmante Team von Karma Food dieses Jahr nicht nur zwei neue Lokale aufgemacht, sondern auch ein Kochbuch veröffentlicht hat. Da haben wir natürlich sofort die Ohren gespitzt.

folkshilfe_2017grunwald-5_a4

Konzertreview: Folkshilfe

Was nun folgt, ist ein subjektiver Konzertbericht. Macht aber nichts, denn Hand aufs Herz: Wer will schon ein objektives Review lesen? Eben. Deswegen haben wir von VIENNARAMA unsere kritische Journalisten-Schuhe zuhause gelassen und unsere Tanzschuhe angezogen, als die Folkshilfe am Donauinsel zum Fest geladen hat. 

58443333_620193491781746_8427262125843415040_n

Review: Karma Food

Um einen „objektiven“ Bericht über das Karma Food schreiben zu können, haben wir uns gleich zweimal in den 2. Bezirk aufgemacht. Gründliche Recherche nennen wir das bei VIENNARAMA. Wieso das Lokal sehr schnell seinen Weg auf unsere Top-Wiener-Frühstückslokal-Liste gefunden hat, lest ihr hier.

La_Koliba_14

Diplomprojekt – Portrait: La Koliba

Es geht in die zweite Runde. Heute stellen die vier (ehemaligen) Schülerinnen der Wiener Graphischen im Zuge ihres Diplomprojekts „Das nahe Ferne – Kulturen in Wien“ das „La Koliba“ vor. Ein rustikales serbisches Restaurant im 10. Bezirk. Ihre Eindrücke haben sie auf Fotos und in einem Video festgehalten. Exklusiv auf VIENNARAMA zeigen wir einen Blick hinter […]