13244769_196674567392626_8824528205833506232_n

Der Greißler. Das ist ein Geschäft in Wien, in dem gänzlich auf Plastik und unnötiges Verpackungsmaterial verzichtet wird. Das nennen wir nachhaltig. Genau deswegen macht es auch den Auftakt unserer gemeinsamen Reihe mit der Plattform Regionalis zum Thema Nachhaltigkeit.

Verpackungsfreier Mini-Supermarkt mitten in Wien

Klein, aber oho. Müssten wir den Greißler in einem Satz zusammenfassen, wäre es dieser. Gott sei Dank haben wir aber mehr Zeichen zur Verfügung, um euch über den kleinen Laden in der Albertgasse 19 im 8. Wiener Gemeindebezirk zu berichten.

image7

Plastikverpackung – nein danke!

Eines haben alle Produkte gemeinsam. Sie sind nicht in Plastik verpackt, sondern werden offenangeboten oder in Glasgefäßen verkauft. Der Gedanke dahinter? Der Kunde soll selbst entscheiden, wieviel er von einem Produkt haben möchte bzw. benötigt. Kein Abfall. Keine Verschwendung. Das ist die Devise. Statt Plastik finden hier Glas, Papier und Stoff Anwendung. Vertrieben werden die Glasbehältnisse per Pfandsystem, um sicherzustellen, dass sie auch im Umlauf bleiben.

Mission: Produkte mit kleinem ökologischen Fußabdruck!

Alexander Obsieger, Betreiber des Greißlers hat eine klare Mission: den Lebensmittelkonsum zur Vernunft zurückzuführen und der Verschwendung wertvoller Ressourcen den Kampf anzusagen. Das schaffen sie durch regionale und fair gehandelte Lebensmittel in BIO-Qualität, die von Lieferanten, die nach Nähe und Qualität ausgesucht werden, bezogen werden. Werden doch Produkte aus dem Ausland angekauft, ist hier die oberste Prämisse, dass diese zertifiziert sind.

image3

Albertgasse goes Nachhaltigkeit

So unscheinbar das kleine Geschäft in der Albertgasse von außen wirkt, wenn man aber dann mal drin ist, fühlt man sich auf Anhieb wohl. In zwei Räume ist das Geschäft aufgeteilt, das sich dem Handel von überregionalen, fair gehandelten Lebensmitteln in BIO-Qualität verschrieben hat. Im hinteren Raum finden sich die gekühlten Produkte wie verschiedene Sorten an Joghurt und Milch. Alles in Glasflaschen versteht sich. In Regalen findet man zudem große Glasgefäße mit verschiedenen Teesorten und Gewürzen. Majoran, Brotgewürz, Rosmarin, Lebkuchengewürz, Kümmel, Paprika und BIO-Salbeitee reihen sich hier aneinander.

14705890_281718908888191_2388280837974345995_n

Kaufen, so viel man braucht!

Neben verschiedenen Essigsorten stehen im hinteren, kleinen Verkaufsraum auch Nudeln, Nüsse, getrocknete Früchte und Müsli zur individuellen Abfüllung bereit. Die letzte freie Wand ist den Hülsenfrüchten gewidmet. In langen Gefäßen warten hier verschiedene Sorten Reis (wie etwa Roggenreis), Leinsamen, Buchweizen, rote Linsen oder Kichererbsen darauf, in ein mitgebrachtes oder ausgeliehenes Behältnis rieseln zu dürfen. Im vorderen Raum, wo sich auch die Kassa befindet, kann man sich mit frischem Obst, Gemüse und Fruchtsaft eindecken. In einem Kühlschrank stehen für ganz Durstige gekühlte Getränke bereit. Die kann man übrigens in der kleinen Sitzecke konsumieren, die zum verweilen einlädt. Oder auch eine der vielen Käse- oder Wurstsorten, die der Greißler anbietet: Vorarlberger Räßkäse, Labonca Naturspeck, Schafsrohmilch-Frischkäse, Lamm-Hauswürstl – hier gibt es alles, was das Jausenherz begehrt!

14729314_283644772028938_889500829926537259_n

Für das kleine und das große Börserl

Preislich gestaltet sich das Angebot unterschiedlich. Für ein großes Naturjoghurt im Glas bezahlt man etwa 2 €. 100 g Naturreis kosten 0,50 . 100 g Weizenpenne belaufen sich auf 0,80 . 10 g Tee, je nach Sorte, kosten zwischen 0,50 und 1 . Aber auch hier gilt: Wer Wert auf gute und nachhaltige Produkte legt, muss mit höheren Preisen rechnen. Gute Arbeit kostet eben und das ist auch gut so.
Wir sind begeistert vom Konzept des Greißlers und dem bewussten Umgang mit Lebensmitteln – und waren bestimmt nicht zum letzten Mal da.

 

– Dieser Artikel ist in Kooperation mit Regionalis entstanden –

Fotocredits: Alexander Obsieger

Discussion

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *