26692600_10209093860218486_1479252445_o

Kino-Preview: Downsizing

„Downsizing“ heißt der neueste Film des US-amerikanischen Regisseurs Alexander Payne, der eine Mischung aus mehreren Filmgenres, wie Komödie, Science-Fiction und Drama, ist. Als Satire kann der Streifen natürlich auch angesehen werden – wird darin doch versucht, das Problem der Überbevölkerung durch das Schrumpfen von Menschen zu lösen. Ob die Rettung der Welt damit auch tatsächlich […]

24140185_10208858464693745_123163982_o

Kino-Preview: Madame

In ihrer zweiten Regiearbeit, „Madame“, zeichnet Amanda Sthers ein satirisch-komisches Bild der „oberen Zehntausend“ nach. Getrost kann man den Streifen auch als moderne Cinderella-Story bezeichnen – verliebt sich doch das Dienstmädchen in einen wohlhabenden Kunstberater. Wie sich die Geschichte zwischen den beiden entwickelt und welche Rolle dabei die schicksalshafte Zahl 13 spielt, hat sich VIENNARAMA […]

22635092_10208645186121914_670748295_n

Kino-Preview: Gauguin

Der Künstler Paul Gauguin zählte zu den wichtigsten Vertretern der modernen Malerei des 20. Jahrhunderts. 1891 wandte sich Gauguin von der europäischen Gesellschaft ab und zog auf die Südseeinsel Französisch-Polynesien, wo er trotz Hungerleiden, Krankheit und Einsamkeit bis 1893 ausharrte. Diese Zeitspanne steht im Fokus des neuen Biopics „Gauguin“ von Éduard Deluc. VIENNARAMA hat sich […]

21208343_10208360202117492_643435898_n

Kino-Preview: Hereinspaziert!

„Hereinspaziert“ lautet der einladende Titel des neuen Films von Phillipe de Chauveron. Nach „Monsieur Claude und seine Töchter“ und „Alles unter Kontrolle“ ist es schon der dritte Streifen des französischen Regisseurs, in dem er sich mit dem Verhältnis der Franzosen mit Migranten auseinandersetzt. VIENNARAMA hat sich die Komödie für euch vorab angesehen.

Startbild_Es_lebe_der_Widerspruch

Ausstellungsreview: Es lebe der Widerspruch!

Der Name Falter dürfte den meisten Zeitungslesern ein wohlbekannter Begriff sein. Zum 40-jährigen Jubiläum hat das Wien Museum dem etablierten Informationsmedium eine eigene Ausstellung gewidmet, nämlich „Es lebe der Widerspruch! Fotos aus dem Falter Archiv“. Wie stellen sich die Fotos als optische Träger der Zeitung dar, wer wird wie in Szene gesetzt? VIENNARAMA war für […]